montags2

Από τα θρανία

Οδηγίες για σπουδές

120+1 Χρόνια

Στείλτε μας φωτογραφίες
από την τάξη σας και δείτε
τις στο Klassenzimmer
και στο Lehrerzimmer.
Στο Klassenbuch θα βρείτε
όλα τα ονόματα ανά χρονιά.

Φοιτητής στην Γερμανία;
1. πως θα βρεις σπίτι
2. πως θα συμπληρώσεις
    τα απαραίτητα έγγραφα
3. τι χρήματα θα πρέπει να
    προΰπολογίσεις;

hansen diafimisi

Η ομιλία του Άγγελου Κωβαίου

Ο Άγγελος Κωβαίος χαιρέτησε τους καθηγητές και τους παρισταμένους με μία ομιλία για το σχολείο, τους απόφοιτους και πολλά άλλα:

Was ist denn an dieser Schule so besonders? Man könnte behaupten, es sei die Zweisprachigkeit, diese Begegnung der zwei Kulturen und alles was daraus entsteht.
Ist es das einzige? Reicht es als Erklärung für den dauernden Wunsch zurückzukehren und den Kontakt mit der Schule und einander zu pflegen?
Es ist viel mehr, das die Schule besonders macht und die Jahre die man hier erlebt hat, die wichtigsten unseres Lebens.
Hier hatte man immer ein seltenes Gefühl der Zugehörigkeit. Nicht nur wegen der Sprache, die vermutlich der wichtigste Faktor dafür war, sondern auch wegen dieser ständig anwesenden Prinzipien von Rationalismus, Realismus und pragmatischer Sozialisation - wenn man es so formulieren darf.
In dieser Schule hat man immer alles anders erlebt.

Sei es in der Vor- oder Nachkriegszeit, sei es während der Diktatur, oder der Mauerfall, die ersten Schritte der Europäischen Union oder unsere Zeit der Unsicherheit und des neuen Wandels.
Was war anders? Eine mögliche Antwort: die europäische Wahrnehmung. Das europäische Ideal an der DSA war irgendwie immer präsent.
Entweder wegen der kulturellen Begegnung innerhalb der Schule, oder wegen der Möglichkeit die man hatte direkt nach dem Schulabschluss ohne weiteres an einer deutschsprachigen Uni zu studieren.
(Kleine Sachen, wie z.B. eine kurze oder längere Unterhaltung des griechischen Regierungssprechers mit der Bundeskanzlerin auf Deutsch, gehören zu den Privilegien die man hier gesichert hat).
Was war denn sonst anders an dieser Schule - und hoffe dass es so bleibt?
Wie wir alle wissen, die DSA gilt für die griechischen Verhältnisse als eine Privatschule.
Jedoch hat hier bei uns reich oder arm keine Bedeutung gehabt, soziale Herkunft hat nie eine Rolle gespielt. Das findet man nicht so oft an einer Privatschule, in Griechenland oder anderswo. Und das ist nicht unwichtig.
Das sind nur ein paar Beispiele und Anregungen zum überlegen, was bei dieser Schule so speziell ist. Und da der Bedarf an Kontakt und Wiedertreffen anscheinend groß ist, freuen wir uns im Alumniverein auch diesem Zweck zu dienen.
Was erwähnt wurde ist natürlich nicht von alleine passiert.
Ohne unsere Lehrer wäre dieses Erlebnis unmöglich gewesen. Daher sind wir Ihnen dankbar und freuen uns sie alle hier, heute willkommen heißen zu dürfen!
Es gibt natürlich diejenigen die wiederkommen, andere die gehen, und die bleiben, egal was sie behaupten oder glauben, lieber Steilos Papapetrou...
Viel Spaß für den Rest des Abends und bis zum nächsten mal.

 


Από τη δεκαετία του '60 μέχρι σήμερα

Με την υποστήριξη:

Γερμανική Σχολή Αθηνών Galanis Sports Data

Eκδηλώσεις του μήνα

Εδώ φιλοξενούμε τις απόψεις σας

ΠΟΡΤΡΑΙΤΑ