Ευχές από την Μαργαρίτα και τον Κώστα Παπαηλιού

Was lief so im Jahr 2022 bei den Papailious?
Ein Rückblick mit Ausblick

papailiou efxes 2023

Erst in 100 Jahren gibt es wieder ein Jahr mit drei Zweiern in der Jahreszahl! Schon deswegen war 2022 ein ganz spezielles Jahr; und rückblickend für unsere Familie ein recht positives.

So haben wir uns weiterhin mit den Philhellenen intensiv beschäftigt. Zur Erinnerung: In 2021 konnten wir das 200jährige Jubiläum des griechischen Aufstandes gegen das dazumal mächtige Osmanische Reich feiern; unser Beitrag dazu war der Beginn der "Philhellenischen Bibliothek" in Margaritas Verlag, welche schon vier Bände zählt. Das Highlight unserer philhellenischen Aktivitäten, neben manchen Vorträgen und Präsentationen, war jedoch der sensationelle Auftritt des sog. Philhellenen Chors – aus Ehemaligen des Dresdner Kreuzchors, des Thomaner Chors Leipzig und des Windsbacher Knabenchors – in Juli in Athen und in Peta, anlässlich des 200jährigen Jubiläums der gleichnamigen Schlacht.

Ende August haben wir dann eine sehr schöne Woche in Paris bei der grossen CIGRE Fachtagung verbracht und viele Kollegen wieder gesehen, welche wir wegen Korona vier lange Jahre nicht persönlich treffen konnten. Und wir durften das Jubiläum unseres Kennenlernens dort vor 40 Jahren feiern; sozusagen als Vorbote des 40jährigen Jubiläums unserer Hochzeit am 8 Juni 2023!

Aber auch bei unseren Kindern und Enkelkindern war einiges los. So setzt Vicky ihr Bachelor Studium "Musik und Bewegung" in der Hochschule Luzern fort; parallel dazu spielt sie Theater und tritt regelmässig mit «Musique Simili» bei Konzerten auf. Zudem ist eine neue CD von ihr erschienen: http://www.simili.ch/edition/titel/paramundo.
Othi ist weiterhin bei der ABB Turbocharging Division (inzwischen verselbstständigt unter dem Namen Accelleron) in Baden im Einsatz und wickelt dort Grossprojekte ab. Da auch unsere Schwiegertochter Veli berufstätig ist, dürfen wir uns oft – und sehr gerne – um die beiden Enkelkinder Kosta (achtjährig) und Sara (fünfjährig) kümmern. Kosta besucht seit Mitte August die 2. Klasse und Sara den Kindergarten.

2022 war wieder ein Reisejahr, allerdings waren bei uns keine Übersee Reisen wie früher im Programm – diese sind für 2023 geplant – dagegen durften wir viele liebe Freunde in Griechenland empfangen und ihnen unsere erste Heimat zeigen, «Griechischer Wein» inclusive .

Aber das Wichtigste war wohl, dass wir, Gott sei Dank, en famille von Corona verschont geblieben sind!

Frohe Festtage und es guets Nöis 2023,

Konstantin und Margarita

PS: Ich hätte es fast vergessen: In Mai ist mein neues Buch – mit zwei lieben Kollegen – «Freileitungen und Kabel in Hoch- und Höchstspannungsnetzen» erschienen.

papailiou efxes 2023 1


Από τη δεκαετία του '60 μέχρι σήμερα

Με την υποστήριξη:

 

Γερμανική Σχολή Αθηνών Galanis Sports Data

 

Eκδηλώσεις του μήνα

Εδώ φιλοξενούμε τις απόψεις σας

ΠΟΡΤΡΑΙΤΑ

Ο Werner Hermann γεννήθηκε στην Γερμανία το 1951 και ήρθε στην Ελλάδα το 1959. Αποφοίτησε από τη Σχολή το 1970 (γερμανικό τμήμα) και συνέχισε τις σπουδές του στη Βιέννη και το Linz,  [ ... ]