Wendula Michl geb. Fabricius

  • Εκτύπωση

michl wendulaGeb. am 19.06.1934 in Berlin. Kriegsbedingt Flucht der Familie 1943 zunächst nach Mecklenburg, dann nach Thüringen und schließlich, also dort die Russen einzogen, nach Freiburg i. Br. Ins großelterliche Haus. Dort Abitur und Musikstudium. Danach nach München zum Französischstudium. Nach dem zweijährigen Referendariat in Freiburg Rückkehr nach München. Nach der Verlobung mit Siegfried Michl Wechsel nach Donauwörth. Heirat und Übersiedlung nach Athen. Als "Ortskraft" in der Deutschen Abteilung von 1967 – 1974 als Musik- und Französischlehrerin tätig. Danach Fürstenfeldbruck an derselben Schule wie Siegfried Michl tätig. 1992 Frühverrentung und (s.o.) mit ihrem Mann viele lange Reisen nach Griechenland. Seit 2005 nur noch mit der Pflege ihres Mannes beschäftigt.